Käsespätzle

Spätzle_09

So sieht es aus wenn ich Stunden in der Küche stehe, … …

  • 700 Gramm Mehl
  • 6 Eier
  • 60 Gramm Gries
  • 2 TL Salz
  • Wasser
  • 300 Gramm Bergkäse / Greyerzer oder Gouda
  • 4 Zwiebeln

Aus den Zutaten den Teig kneten und ca. 20 Min. ruhen lassen. Danach noch einmal aufschlagen und ggf. die Konsistenz durch erneute Zugabe von Wasser geschmeidig machen. Bei Spätzlen aus der Presse sollte der Teig nicht zu fest sein und sich gut von der Schüssel lösen.

In das kochende Wasser die Spätzle drücken oder hobeln, aufkochen und abschöpfen in ein kaltes Wasserbad. Den Teig so verarbeiten. Schichtweise Spätzle und Käse in eine Auflaufform füllen. Die Zwiebeln würfen und in einer Pfanne anbräunen und auf die Spätzle-Käse-Masse geben. Bei 175 Grad ca. 15-20 Min. die Spätzle überbacken und  mit einem Grünen Salat servieren.

Tipp.: Sollten die Spätzle mehr Farbe benötigen, einfach nur das Eigelb verwenden. 2 Eigelb = 1 Ei. 

2 Gedanken zu „Käsespätzle“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.