Apfelkuchen

Butter, Zucker, Vanillezucker, 1 TL Zimt und Eier zu einer schaumigen Masse verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Mehl und Backpulver hinzufügen und mit dem Handrührgerät ca. 2 Minuten weiter rühren. Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Springform geben. Äpfel waschen, schälen und in Spalten schneiden. Apfelspalten auf dem Teig verteilen. Mandelsplitter auf die Apfelspalten geben. Zimt und Zucker mischen und auf die Mandeln geben. Im Backofen ca. 35-40 Minuten bei 200 Grad backen. (oder besser 40-50 Minuten bei 175 Grad)

DSCN0223 

Zutaten:

Zutaten für 1 Portionen:                                                    
5 Äpfel, säuerliche                                                          
250 g Mehl                                                                      
250 g Butter                                                                   
200 g Zucker                                                                  
3 Ei(er)
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker (können gerne auch 2 sein)
etwas Zucker
3 TL Zimt
1 Beutel Mandelsplitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.